Rien Achterberg besuchte uns

Media

Das Greenpeace-Gründungsmitglied Rien Achterberg war am 8. Oktober zu Besuch bei uns.

Gründungsmitglied Rien Achterberg (64) hat in Zusammenarbeit mit der Gruppe am Dienstag, 08. Oktober, im Cinexx-Kino Hachenburg seinen Film „The Rainbow Warriors of  Waiheke Island“ gezeigt und stand nach dem Film für Gespräche zur Verfügung.

Gleichzeitig nutzten wir die Gelegenheit am Nachmittag in Hachenburg unterwegs zu sein, um einerseits für den Schutz der Arktis zu werben und andererseits um Unterschriften für die festgenommenen Aktivisten in Russland zu sammeln. Als besonderer Blickfang diente uns hierbei "Eisbär" Paula.


Achterberg ist seit den Protesten gegen die französischen Kernwaffentests auf dem Murora-Atoll im Pazifik im Jahre 1985 für den Umweltschutz aktiv. Der nach Neuseeland emigrierte Niederländer ist bis vor acht Jahren auf Greenpeace-Schiffen mitgefahren.

Der Film beschäftigt sich mit der frühen Geschichte von Greenpeace und mit der Versenkung der Rainbow Warrior durch den französischen Geheimdienst. Vor allem jedoch erzählt er vom Leben der Aktivisten, die sich auf der Rainbow Warrior gegen Walfang, Atomversuche und Giftmüllverklappung einsetzten.